Electronic Literature in Porto

Seit 1999 ist die Stiftung im Feld der internationalen Literatur-Avantgarde aktiv. In diesem Zusammenhang hält Stiftungskurator Friedrich W. Block am 19. Juli in Porto auf der Konferenz der Electronic Literature Organization einen Keynote-Vortrag zum Thema „Electronic Literature as Paratextual Construction“.