Anaïs Meier (2022)

Foto: Enrico Meyer Die schweizerische Schriftstellerin Anaïs Meier, Jahrgang 1984, erhielt im Jahr 2022 den Förderpreis Komische Literatur. Knapp 30 Verlage hatten Vorschläge eingereicht. Der in Dresden und Berlin ansässige Verlag Voland & Quist brachte seine...

Lukas Linder (2021)

Foto: Agnieszka Cytacka Der Dramatiker und Romanautor Lukas Linder aus der Schweiz wurde im Jahr 2021 mit dem Förderpreis Komische Literatur ausgezeichnet, vergeben von Stadt Kassel und Stiftung Brückner-Kühner. Erneut hatten sich 40 Verlage an der Ausschreibung...

Chrizzi Heinen (2020)

Chrizzi Heinen, Autorin von Erzählprosa und Hörspielen, bildende Künstlerin, Kuratorin und promovierte Musikwissenschaftlerin, erhielt im Jahr 2020 den Förderpreis Komische Literatur. 40 Verlage hatten Vorschläge eingereicht. Der in Berlin ansässige Satyr Verlag...

Jakob Nolte (2019)

Jakob Nolte, geboren 1988, wuchs in Barsinghausen am Deister auf. Seine Theaterstücke wurden mehrfach prämiert und an zahlreichen Bühnen Europas gespielt. Sein Debütroman „ALFF“ wurde mit dem Kunstpreis Literatur 2016 ausgezeichnet. Im selben Jahr war er...

Dagmara Kraus (2018)

Dagmara Kraus, geboren 1981 in Wrocław, Polen, studierte Komparatistik, Kunstgeschichte und Literarisches Schreiben in Leipzig, Berlin und Paris und lebt als Lyrikerin und Lyrikübersetzerin derzeit in Berlin. Im Lyrikverlag kookbooks erschien 2012 ihr Debüt kummerang....

Ferdinand Schmalz (2017)

Ferdinand Schmalz wurde 1985 in Graz als Matthias Schweiger geboren. Der Dramatiker und Theaterwissenschaftler studierte Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien. An den Schauspielhäusern Wien und Düsseldorf war er als Regieassistent tätig. Schmalz ist Mitglied im...