Förderpreis Komische Literatur 2017 an Ferdinand Schmalz

Der Wiener Dramatiker Ferdinand Schmalz, 1985 in Graz geboren, erhält im Jahr 2017 den von der Stiftung Brückner-Kühner gemeinsam mit der Stadt Kassel vergebenen „Förderpreis Komische Literatur“. Die Auszeichnung für seine hochkomischen Theaterstücke wird zusammen mit dem „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“ an Karen Duve am 11. Februar 2017, 17 Uhr, im Kasseler Rathaus vergeben. 28 deutschsprachige Autorinnen und Autoren waren von Verlagen ins Rennen geschickt worden.

weiterlesen >