Petr Borkovec

Petr Borkovec

Foto: Jana Plavec Dvě

Petr Borkovec war im Oktober 2021 als Writer in Residence auf Einladung des Hessischen Literaturrats zu Gast im Dichterhaus Brückner-Kühner. Der Dichter, Übersetzer und Publizist (*1970 in Louňovice pod Blaníkem) gilt als eine der bedeutendsten Stimmen der tschechischen Gegenwartslyrik. Seine Gedichte wurden in sieben Auswahlbänden ins Deutsche übertragen. Zuletzt erschienen der Lyrikband „Liebesgedichte“ und Kurzprosa unter dem Titel „Lido di Dante“. Für sein Schreiben wurde Borkovec vielfach ausgezeichnet. Einige seiner Gedichte sind auf lyrikline.org mit seiner Stimme zu hören und übersetzt.

Mark-Christian von Busse hat für die HNA  ein einfühlsames Porträt über Petr Borkovec verfasst, das wir mit freundlicher Genehmigung der HNA >>> hier einbinden dürfen.