Ungehaltene Reden ungehaltener FrauenAm Samstag, 10. Dezember 2022, 17 Uhr, laden die Stiftung Brückner-Kühner und die Stadt Kassel ins Kasseler Rathaus ein zu sechs neuen „Ungehaltenen Reden“ ungehaltener Frauen. Sie wurden von der Jury aus 98 eingereichten Reden für diesen Anlass ausgewählt. Die Veranstaltung wird auch auf <ungehalten,net> live gestreamt.

Bereits zum zweiten Mal haben die Stiftung Brückner-Kühner und der Verlag S. Fischer Theater & Medien ungehaltene Frauen dazu aufgerufen, „Ungehaltene Reden“ zu verfassen. Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte und Geburtstag der Schriftstellerin Christine Brückner.

Eingeladen wurden:

Zoe Cross, Wiesbaden / Sara Ehsan, Karlsruhe / Sandra Kossendey, Oldenburg / Chrizzi Heinen, Berlin / Bettina Pili, Bad Homburg / Dr. Eva Schulz-Jander, Kassel.

Auf <ungehalten.net> findet sich auch Information zum Programm der Veranstaltung und zur Anmeldung. Auch werden auf dort ab 10.12.2022 zahlreiche weitere der eingereichten Reden als Video zu sehen sein.