Elf Perlen-Wettbewerb

„Elf Perlen“ in der Heimat der Brüder Grimm
Großes Echo beim Wettbewerb zu neuen Märchen junger deutschsprachiger Literatur

Der Literatur-Wettbewerb „Elf Perlen“ ist eine besondere Attraktion im Jubiläumsjahr GRIMM 2013, das „200 Jahre Kinder- und Hausmärchen“ feiert. Junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren bewerben sich um elf Stipendien, um jeweils ein neues modernes Märchen zu verfassen. Elf Hotels in der GrimmHeimat NordHessen stiften dafür Fördergelder von insgesamt 11.000 Euro sowie eine Woche Aufenthalt in ihren Häusern.

Ende Januar endete die Ausschreibungsfrist. „Die Resonanz ist hervorragend“, so Dr. Friedrich Block, Kurator der Literaturstiftung Brückner-Kühner, die den Wettbewerb mit dem Hotelverbund „Perlen – die führenden Hotels in der Heimat der Brüder Grimm“ entwickelt hat.

Weiterlesen →