Preisverleihung 2020

Am 29. Februar wurde Heinz Strunk mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor ausgezeichnet. Den Förderpreis Komische Literatur nahm Chrizzi Heinen entgegen. Einige Eindrücke der Preisverleihung im vollbesetzten Sitzungssaal des Kasseler Rathauses:

Preisverleihung im Rathaus (v.l.n.r.): Kulturdezernentin Susanne Völker, Stiftungskurator Dr. Friedrich W. Block, Oberbürgermeister Christian Geselle, Preisträgerin Chrizzi Heinen, Preisträger Heinz Strunk, Stadtverordnetenvorsteher Volker Zeidler

Begrüßung durch Stiftungsrätin Friederike Emmerling

Laudatio für Chrizzi Heinen: Dr. Volker Surmann

Förderpreis Komische Literatur für Chrizzi Heinen (v.l.n.r.): Oberbürgermeister Christian Geselle, Chrizzi Heinen, Sparkassenvorstand Wolfram Ebert, Stiftungsrätin Friederike Emmerling

Laudatio für Heinz Strunk: Lars Jessen

Heinz Strunk erhält den Preis aus der Hand von Friederike Emmerling

Heinz Strunk rechnet mit der deutschen Humorlandschaft ab

Kick-Jazz von „Joern and The Michaels“ mit Heinz-Strunk-Zitaten